Forscher gesucht!

 

Wir sind voll belegt

 

Das KiFeWo-Team der Kirchengemeinde Alt-Rahlstedt hat von einem renommierten Hamburger Institut einen Forschungsauftrag erhalten. Dem Kontinentalen Institut für elementare Wasser Ordnung liegen Hinweise vor, dass sich die mythische Stadt ATLANTIS in Rahlstedt befunden haben könnte.

Das Team wurde nun beauftragt, diese Hinweise zu prüfen. Doch allein können wir das nicht schaffen.

Daher suchen wir 40 kleine Forscher zwischen 6 und 10 Jahren, die uns dabei helfen. Feldforschung muss gut vorbereitet werden, damit wird sich das Team in den nächsten Monaten beschäftigen. Gemeinsam wollen wir uns dann vom 01. bis 07. Juli 2019 aufmachen, die Hinweise zu überprüfen.

>>> zur ANMELDUNG

 

Wenn man sich mit dem Thema ATLANTIS beschäftigen will, gibt es nur einen Ort, an dem es richtig sinnvoll ist ... am Meer

Also hat Küchenfee Susanne für unser Planungswochenende eine nette Pension in Sierksdorf / Ostsee gebucht.

Die Anfrage des Instituts lag uns ja schon vor und das es in diesem Jahr wissenschaftlich werden würde war auch allen klar.

Lukas testet hier die Grenzen der Physik ...

Stefan ist mehr für klassische Experimente:

Wie viele Chips gehen kaputt, wenn man sie vom Tisch fallen lässt? Und wen kann ich überreden, meinen Dreck wieder wegzumachen?

Für beides erhielt er Antworten: Viele! Und Niemand!

 

Wenn wir auf Teamfreizeit gehen, planen wir nicht nur die nächste Kinderferienwoche, wir haben dann auch einfach nur Spaß als Gruppe. In Sierksdorf wurde ausnahmsweise nicht nur Werwolf gespielt (eigentlich der Klassiker), jeder hatte diesmal auch ein kleines Spiel mitgebracht (Anweisung vom Leitdrachen).

Das Quizspiel von Indra war sehr beliebt und nagelneu (es waren noch Reste vom Geschenkpapier daran). Bis in die tiefe Nacht wurde gezockt und später auch noch so mancher Dorfbewohner in die ewigen Jagdgründe geschickt.

Nicht allen ist die lange Nacht gut bekommen. 9 Uhr Frühstück war da schon fast eine Strafe.

Und mit dem Frühstück haben unsere Küchenfeen mal wieder ihre Zauberkräfte unter Beweis gestellt.

(nicht im Bild: eine ganze Wagenladung Rührei mit Speck)

Während der Vorbereitung für eine KinderFerienWoche wird unglaublich viel getestet und Neues ausprobiert. Das gilt für Spiele und Material ebenso, wie für das Essen. Unser staatlich anerkannter Dessertologe Matthias prüft hier akribisch Aussehen, Konsistenz und Geschmack eines Puddings, den die Küchenfeen in der Woche servieren wollen. Sein Urteil ist vernichtend: „Gar nicht mal so gut!“